Mountainbike

Unser Ziel: Legale Trails im Tannenwäldchen Erfurt

Das Angebot an attraktiven Abfahrten soll den Mountainbikesport im Erfurter Steigerwald bündeln und so Nutzungskonflikten mit anderen Waldbesuchern vorbeugen. Junge Menschen bekommen die Chance eigene Ideen zu verwirklichen, in der Natur über den Sport neue Freundschaften zu schließen und Verantwortung für die von ihnen gebauten Strecken zu übernehmen. Gleichwohl sollen Menschen aller Altersgruppen die Möglichkeit haben die Strecken zu nutzen. Im Fokus steht die Vereinbarkeit des Mountainbikesports im Einklang mit der Natur. Regelmäßige Müllsammelaktionen, auch in anderen Waldgebieten, sollen für das Thema sensibilisieren. Wer sich sicher auf dem Mountainbike bewegt, tut dies auch im Straßenverkehr und kann in Gefahrensituationen schneller und besser reagieren. In das Angebot sollen daher auch Fahrtechniktrainings für alle Interessierten einfließen. Um auch Menschen den Einstieg in den Sport zu ermöglichen, die diesen aus finanziellen Gründen bisher nicht ausüben konnten, wird das Ziel einer finanziellen Unterstützung im Bedarfsfall verfolgt. Denkbar ist hier bspw. die Übernahme von Reparaturkosten. So wird dieses neue Angebot für Erfurt auch zu einem soziokulturellen Zugewinn. Die Projektgruppe organisiert sich als weitere Natursportgruppe unter dem Dach des Naturfreunde Thüringen e. V. – Ortsgruppe Erfurt und ist damit für Anliegen jeder Art zentral ansprechbar. Naturfreunde Thüringen e.V. Johannesstraße 127 99084 Erfurt 0361 66011685 mtb@naturfreunde-thueringen.de Du willst uns unterstützen? Dann schreib uns auf Instagram @mtberfurt Gebiet und Streckennetz Das Streckennetz liegt im Süden Erfurts an der Straße „Am Tannenwäldchen“ gegenüber des Erfurter Hauptzollamtes (PLZ 99096) und ist von Kleingartenanlagen umgeben. Die Auswahl des Gebiets erfolgte in enger Abstimmung mit der zuständigen Forstverwaltung und dem Umwelt- und Naturschutzamt. Aufgrund der geringen Frequentierung durch Wanderer und andere Nutzergruppen können Nutzungskonflikten vermieden werden. Auch finden sich im Wäldchen keine Naturschutzgebiete, wenngleich die Strecken naturnah gestaltet werden sollen. Streckenführung Die Streckenführung berücksichtigt zum einen die Notwendigkeit forstwirtschaftlicher Belange und zum anderen die Attraktivität für den Benutzer. Nach intensiver Abstimmung mit dem Umwelt- und Naturschutzamt Erfurt und dem Forstamt Erfurt-Willroda wurde die Streckenführung in einem klar umrissenen Gebiet verankert. Mit dieser Maßnahme ist gewährleistet, dass eine Lenkung der Nutzer erfolgt. Unter dem Gesichtspunkt der Attraktivität für den Nutzer wurden die Strecken so konzipiert, dass Wechsel zwischen Schwierigkeitsgraden möglich sind Ausblicke in die Landschaft möglich sind Abfahrten möglichst lang gestaltet werden konnten Strecke 1 (grün) Bereit für die Jagd nach Bestzeiten. Der Rundkurs beinhaltet eine spannende Abfahrt mit Herausforderungen für Jedermann. Ein als Single-Trail angelegter Uphill bringt einen wieder zum Ausgangspunkt für die nächste Runde. Strecke 2 (blau) Unser flowiger Singetrail mit einfachen Elementen, Anliegern und Wellen ist perfekt, um als Einsteiger seine Grenzen zu verschieben und über sich hinaus zu wachsen. Strecke 3 (rot) Start small, get big. Unsere Jumpline bietet viel Spaß und Airtime. Sie ist gespickt mit variablen Takeoffs, Tables und Anliegern. Highlight ist der große Table mit Blick auf die Erfurter City. Strecke 4 (schwarz) Bereit, wenn du es bist. Unsere Downhill-Line für Fortgeschrittene bietet trotz ihrer kompakten Länge eine steile und schnelle Abfahrt, Drops in verschiedenen Höhen und immer eine Möglichkeit zum Abziehen. Beschilderung An Traileinfahrten und Wegpunkten sollen entsprechende Schilder auf die Nutzung hinweisen. Zudem soll ein zentrales und großes Eingangsschild alle Trails in einer Übersicht darstellen und auf die Nutzungsregeln und die Rettungspunkte hinweisen. Wegweisschilder Die Kriterien für eine gute Beschilderung können in folgenden Punkten zusammengefasst werden: Eindeutigkeit Klare Lesbarkeit auch aus größerer Entfernung Angaben zum Schwierigkeitsgrad Rescue-Angaben (durch Nummerierung, eindeutig für jede Tour) Die Schwierigkeitsgrade der Routen werden in Grün = leicht Blau = leicht/mittel Rot = mittel/schwer Schwarz = schwer eingeteilt. Die Befahrung ist nur in eine Richtung vorgesehen und vorgeschrieben, was sich auch in der Beschilderung widerspiegelt. Im Vorfeld werden das Layout und die einzelnen Standorte mit dem zuständigen Forstamt abgestimmt. Hinweistafeln Der zentrale Einstiegspunkt wird mit einer Hinweistafel in der Größe 2,0 m x 3,0 m auf Ständerfuß versehen. Darauf ist auf einer Seite der komplette Überblick über das Trailnetz in einer Karte abgebildet. Außerdem enthält die Tafel wichtige Daten zur Beschaffenheit der einzelnen Strecken und zur Lage der Rettungspunkte. Verhaltensregeln für die Benutzung der Trails sind ebenfalls angeschlagen. Diese orientieren sich an den Vorschlägen der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB). . Öffentlichkeitsarbeit Eine konstante und transparente Öffentlichkeitsarbeit ist und wird ein zentraler Bestandteil über die gesamte Projektzeit sein. Ziel ist es von der Planungsphase bis zur Verwendungsphase bereits beteiligte Mitglieder über den gegenwärtigen Projektstand zu informieren und weitere Menschen zum Mitmachen zu inspirieren. Seit Projektbeginn zeigt sich durch stetig hinzukommende Unterstützungsangebote wie groß das Interesse an sicheren und dennoch spannenden Trails in Erfurt ist. Mit der Öffentlichkeitsarbeit wird angestrebt die Community zentral auszubauen, um den Großteil des Projekts aus eigener Kraft umsetzen zu können. Zentraler Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit wird der verstärkte Einsatz von Social Media Plattformen sein. Alle veröffentlichten Inhalte orientiert sich an der Satzung und den Leitgedanken des Naturfreunde Thüringen e.V. und werden auf Instagram und Facebook unter dem Benutzernamen @mtberfurt geteilt. Für weiterführende Informationen wird auf eine Landingpage der Naturfreunde www.natuefreunde-thueringen.de verwiesen. Neben weiterführenden Inforationen ist hier auch eine Kontaktaufnahme unter mtb@naturfreunde-thueringen.de möglich. Ferner wird die digitale Präsenz genutzt, um potenziellen Sponsoren das Projekts zu veranschaulichen. Verkehrssicherungspflicht, Betreibung & Unterhaltung Der Naturfreunde Thüringen e. V. wird Betreiber der Strecken und Vertragspartner des ThüringenForst als Eigentümer des Waldgebiets. Der Naturfreunde Thüringen e. V. übernimmt die Verantwortung und Haftung für das Streckennetz und dessen Beschilderung. Ferner übernimmt er alle notwendigen Abstimmungen mit den Vertretern des ThüringenForst. Vor dem Saisonstart im Frühjahr wird das komplette Streckennetz auf mögliche Schäden bzw. Unfallrisiken geprüft und erst freigegeben, wenn alle Arbeiten erledigt sind. Zudem ist eine regelmäßige Kontrolle durch den Naturfreunde Thüringen e. V. sichergestellt. Bei forstwirtschaftlichen Arbeiten im Bereich des Streckennetzes werden die betroffenen Abschnitte gesperrt und die Nutzer an den Einstiegspunkten darauf hingewiesen. Da das Waldgebiet auch von anderen Interessengruppen (bspw. Kita Zum Waldblick, Am Waldblick 12D, 99096 Erfurt) genutzt wird, ist eine Benutzungszeit wochentags ab 14:30 Uhr vorgesehen, um trotz ausgiebiger Beschilderungen und einsichtiger Trails möglichen Unfällen vorzubeugen. Die Strecken werden in einen Versicherungsvertrag mit der Allianz aufgenommen. Kosten und Finanzierung Streckenbau- und Instandhaltung sind mit Kosten für Werkzeuge, Versicherung, Beschilderung und Baumaterial verbunden. Eine genaue Höhe lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen. Zur Finanzierung sollen Sponsoringverträge, sogenannte Trailpatenschaften, mit lokalen Fahrradgeschäften abgeschlossen werden, welche dann werbewirksam auf den Hinweisschildern erwähnt werden. Trailbau- und pflege wird ehrenamtlich von den Vereinsmitgliedern erbracht.


Jahresprogramm 2023

Mitglieder haben es seid Ende des Jahres - nun auch Online - unser Jahresprogramm 2023

Weiterlesen

Gründung Mountainbike Sportgruppe

Große Pläne stehen an. Die Stadt Erfurt soll Mountainbiketrails bekommen. Die neue Sportgruppe Mountainbike unterstützt,...

Weiterlesen

Das Haus ist Eröffnet, der Umzug ist geschafft!

Neue Adresse: Naturfreunde nun in der Johannesstraße 127

Weiterlesen